Bundes-Endlauf in Wittgenborn

In der Qualifikation habe ich von 25 Startplätzen den sechsten Startplatz erreicht. Da ich direkt beim Start in einen Unfall verwickelt wurde, war das Rennen für mich leider schnell beendet. Nachdem das Rennen beendet wurde haben wir mein GoKart von der Strecke geholt und begutachtet. Dabei stellte sich heraus, dass das Chassi und die Lenksäule stark verbogen waren. Wir haben das Kart dann in der Mittagspause mit Hilfe unserer Richtbank repariert und beim nächsten Rennen war ich wieder dabei. Aufgrund des Unfalls musste ich bei diesem Rennen leider von Platz 18 starten, konnte mich im Rennverlauf aber auf Platz 14 vorarbeiten. Aufgrund eines weiteren Unfalls während des Rennens, an dem ich allerdings nicht beteiligt war, konnte ich wegen der anschließenden Slowphase leider keine weiteren Plätze gutmachen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
de_DEGerman
en_USEnglish fr_FRFrench de_DEGerman